MEN'S JOURNEY

4 Ein-Tages-Workshops für Männer

mit Martin Steixner und Thierry Francois

  

TERMINE

 23.7. Thierry   |   1.10. Martin   |   12.11. Thierry  |  21.1.2023 Martin
Die Termine sind einzeln buchbar!

 

jeweils 11-18 Uhr 

 

LOCATIONS
Martin 1.10. + 21.1.23

PANTA CHOREI

Güntherstraße 1

4040 Linz

 

Thierry - 23.7. + 12.11.

ASKÖ Bewegungscenter

Hölderlinstraße 26

4040 Linz


PREISE pro Samstag
100€ Vollpreis
90€   Vollpreis für MITGLIEDER
85€   Frühbucherpreis bei Online-Anmeldung und Überweisung bis 1 Monat vor dem Termin
75€   Frühbucherpreis für MITGLIEDER bei Online-Anmeldung und Überweisung bis 1 Monat vor dem Termin

 

330€ Gesamtpreis für alle 4 Termine

290€ Gesamtpreis für alle 4 Termine für MITGLIEDER 

Die Men's Journey ist eine gemeinsame innere Forschungsreise bei der wir einen sicheren Raum schaffen um zu wachsen, zu teilen und um mit- und voneinander zu lernen.

 

Die Workshops basieren auf 5Rhythmen®, Soul Motion®, Gestalttherapeutischen und Systemischen Elementen und der Körperarbeit nach Milton Trager. Weitere Elemente stammen aus der Visionssuche, dem drudisch-keltischen Wissen, dem Schamanismus der Männerarbeit und anderen Quellen.

 

Männern die bereit sind, ihr inneres Wesen, ihre Kraft und Zärtlichkeit, ihr Licht und ihre Schwächen, ihre Rolle und Verantwortung als Männer wahrzunehmen, zu zeigen, zu reflektieren und zu entfalten.

Wir schaffen einen Raum der sicher genug ist um tief einzutauchen und ins Mysterium zu springen - ins Mysterium ein bewusster, sensibler, starker und freier Mann zu sein.


 

Martin Steixner MSc

Martin ist Vater von vier Kindern, Opa, HP(D), Trager Practitioner, Imago Facilitator und akkreditierter Soul Motion Lehrer. Gemeinsam mit seiner Frau, Romana, leitet er die Akademie für Traumatherapie.

www.soulrhythms.at

 

Thierry Francois

Thierry ist Vater eines Sohnes, Schauspieler, Psychotherapeut und akkreditierter 5Rhythmen Lehrer und Facilitator im ManKindProject.

Er ist gebürtiger Franzose und lebt mit seiner Familie in Kroatien.

Interview mit Thierry